SCHENKEN SIE TANZ!
Wertgutscheine
der fabrik für Kurse
und Aufführungen
online kaufen »

KURSPROGRAMM 18/19
PDF-Download »


watch me dance
  English
fabrik Potsdam Logo
   KURSE    WORKSHOPS    WORKSHOP-ANMELDUNG
NOVEMBER | Sa 10. | 2018  MITMACHEN
Tanz und Body-Mind centering - tanzende atmung, tanzende stimme Workshopreihe
mit Odile Seitz - Initiatorin der Reihe Rendezvous mit BMC
Bild: Tanz und Body-Mind centering - tanzende atmung, tanzende stimme
Foto: Elise Scheider
10 - 13Uhr

Das Atmen schafft die Verbindung zwischen dem Inneren und der äußeren Umgebung. Wichtige Vitalstoffe und Lebensenergie werden eingeatmet und durch die Ausatmung wird nicht Benötigtes losgelassen. Tiefe, entspannte Atmung beruhigt den Gedankenfluss und schafft Raum für Kreativität. Atmung ist innere und äußere Bewegung. Sie trägt, vertieft und befreit den Tanz.
Die Stimme, als hörbare Atmung, vibriert im ganzen Körper und verbindet uns mit der Welt.
Atmung, Tanz und Stimme als Grundlagen für offene und freudvolle Kommunikation stehen im Fokus dieses Workshops.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Odile Seitz ist Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin, Practitioner für Body-Mind Centering® und Cranio-sacral Therapeutin. Sie unterrichtet in Berlin, der Fabrik Potsdam und an den Hochschulen für Tanz und Choreographie von Berlin, Stockholm, sowie dem Centre National de la Danse in Lyon und auf diversen Tanzfestivals. Seit mehreren Jahren arbeitet sie in Kollaboration mit den Choreographen Frederic Gies, Frédéric De Carlo und zuletzt mit Annick Pütz. Sie entwickelt eine Coachingarbeit für Schwangere und Hebammen mit dem Thema „Bindung“ als Schwerpunkt, sowie für Sportler und Tänzer im Bereich der Prävention und Rehabilitation mit den Methoden vom BMC und der Craniosacral Therapie. Odile Seitz ist im Büro des amerikanischen Verbandes für Body-Mind Centering BMCA.
www.odile-seitz.de

Wo: Studio 3, Studiohaus, Schiffbauergasse 4g
Wann: 10:00 - 13:00 Uhr
Preis: 40 Euro/ Ermäßigt: 30 Euro


Was ist BMC®?

BMC basiert auf zwei Grundsätzen: zum einem, dass der Geist untrennbar vom Körper und in ihm lokalisiert ist; zum anderen, dass der Geist durch oder mithilfe des Körpers erforscht werden kann und dadurch seinen Ausdruck findet.

Über Bewegung, Berührung und Stimme, Modulation des Körpertonus und Atmung werden die unterschiedlichen Körpersysteme zu Bewusstsein gebracht (Skelett, Organe, Flüssigkeiten, Nerven- und Immunsystem, Drüsen, Bindegewebe, usw.), die mit unterschiedlichen Bewußtseinzuständen verbunden sind. Indem die Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Ursprünge der Bewegung gerichtet wird, verfeinern sich Wahrnehmung und motorische Möglichkeiten.

Ein zentraler Begriff ist Verkörperung (englisch: Embodiment). Er bedeutet für die Praxis von BMC, dass für die Beschreibung psychischer, mentaler und spiritueller Phänomene eine Sprache gebraucht wird, die eine körperliche Grundlage hat und daher dazu dient, die Erfahrungen und Lernziele auf körperlicher Grundlage zu vermitteln. Anatomische, physiologische und evolutionäre Erkenntnisse der Wissenschaft werden in der Erfahrung nachvollzogen und durch Erkenntnisse aus der Erfahrung erweitert.

Body-Mind Centering wurde vor mehr als 30 Jahren von Bonnie Bainbridge Cohen entwickelt. Die Amerikanerin war damals Tänzerin, Ergotherapeutin und ausgebildet in der Bewegungsanalyse nach Laban. Sie gehört zu den jüngsten Pionieren des somatischen Felds. Sie schöpfte ihre Entdeckungen aus der Praxis von Katsugen Undo (eine japanische Praxis authentischer Bewegung), Yoga, Craniosacral Therapie, Kampfkunst und Meditation. Die menschliche Embryologie ist in den letzten Jahren ihr zentrales Forschungsfeld.
JANUAR | Fr 18.  MITMACHEN
improvisation Workshop
mit Tomer Zirkilevich
JANUAR | So 20.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO - Impuls und Umarmung Workshop
mit Steven und Antje
JANUAR | Fr 25.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
JANUAR | Sa 26.  MITMACHEN
Kalis*tanz Yoga - Workshop für Lebendigkeit, Mut und Freiheit
mit Alin Schick
JANUAR | Sa 26.  MITMACHEN
MADE IN... 99 Performer/Innen gesucht Praktische Projekteinführung
mit Joanne Leighton (F/AUS)
FEBRUAR | So 10.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO - Milonga! Workshop
mit Steven und Sabine
FEBRUAR | Fr 15.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
FEBRUAR | Sa 16.  MITMACHEN
Tanz und Body-Mind centering - auf den körper hören Workshop
mit Odile Seitz
MäRZ | Sa 02.  MITMACHEN
All about rhythm: Rhythmus & Groove Fortbildung für PädagogInnen
mit Nina Ihlenfeld (D)
MäRZ | Sa 02. bis Sa 16.  MITMACHEN
DOPPELPAKET 02.+16.03.: All about rhythm Fortbildung für PädagogInnen
mit Nina Ihlenfeld (D)
MäRZ | Sa 02. bis Sa 16.  MITMACHEN
DOPPELPAKET 02.+16.03.: Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
MäRZ | Sa 02.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: Vom Liegen zum Stehen Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
MäRZ | So 10.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO - Basis für Wiedereinsteiger und Weitergeher Workshop
mit Antje und Steven
MäRZ | Fr 15.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
MäRZ | Sa 16.  MITMACHEN
All about rhythm: Vom Thema zur Choreografie Fortbildung für PädagogInnen
mit Nina Ihlenfeld (D)
MäRZ | Sa 16.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: Vom Liegen zum Stehen Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
APRIL | Fr 05.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
MAI | Fr 03.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
MAI | So 12.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO - Paradas und Pasadas Workshop
mit Sasa und Steven
JUNI | Fr 14.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
OKTOBER | Sa 26. bis NOVEMBER | Sa 09.  MITMACHEN
Doppelpaket 26.10. + 09.11.: Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
OKTOBER | Sa 26.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: die entdeckung der umwelt Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
NOVEMBER | Sa 09.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: die entdeckung der umwelt Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
SBG Logo