TANZTAGE 2019
WORKSHOPS
PDF-Download »

KURSPROGRAMM 18/19
PDF-Download »
  English
fabrik Potsdam Logo
   ALLE VERANSTALTUNGEN    AUFFÜHRUNGEN    WORKSHOPS    MUSIK    CONTACT JAM
MäRZ | Sa 20. | 17:30 , Große Bühne  KARTEN
SPIELTRIEB - POTSDAMER PERFORMANCENACHT Tanz, Improvisation, Spielperformance, Interventionen
Bild: SPIELTRIEB - POTSDAMER PERFORMANCENACHT
Let’s play – Verspielt startet die fabrik in den neuen Frühling. Ab 17:30 präsentieren internationale Künstler und Ensembles über mehrere Stunden ungewöhnliche Spielformate, Langzeitperformances, skurrile Verkleidungen, musikalische Kammerspiele und witzige „Computersimulationen“ in Echtzeit. Wir laden zum Zuschauen und zum Mitspielen ein. In Litó Walkeys „The Missing Dance No. 7“ wird ein Line Dance zum freundschaftlichen Swing-Match. Bei den walisischen Performancekünstlern „good cop bad cop“ verschwimmt die Grenze zwischen Spiel und Kampf. Sisyphus gleich stapeln sie stundenlang schwarze Boxen an immer wieder anderen Orten. Die Widersprüchlichkeit und scheinbare Sinnlosigkeit dieses Spiels ist ebenso brutal wie berührend. Lindy Annis lässt sich von asiatischen Tanzschrittmaschinen nach Arcadia entführen und Roland sucht mit unserer Hilfe den schnellsten Weg zum Örtchen.
Aber Achtung: Neben durchlaufenden Formaten gibt es Performances, die einmalig gezeigt werden - sprich frühes Erscheinen ist von Vorteil. Zwischen den Shows läd das fabrik Café mit Leckereien zum Verweilen ein.
Faites vos jeux.

Mit u.a.
Litó Walkey (CAN/D): The Missing Dance No. 7
good cop bad cop (UK): mas o amser
Manon Santkin, Leslie Mannès, Jennifer Defays (BE): By-Product
Martin Thiele (D): Roland muss auf Klo
Paula E. Paul und Sirko Knüpfer (D): trockensitzen – Un Faux Pas de Deux
Lindy Annis (USA/D): Arcadia
s-h-i-f-t-s David Brandstätter/Malgven Gerbes (D/F): (unendlich) < 100
Britta Schönbrunn (D), Sebastian Hilken (D), Biliana Voutchkova (Bl), Johnathan Sheratte (GB): Impro Tanz

Im Anschluss Konzert „Shorz“ Howard Katz (USA/D) und Matthias Herrmann (D) und Tanzparty mit Baby Steinbutt.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung durch das British Council.

EINTRITT:
VORVERKAUF 14 € / erm. 9 € / bis 16 Jahre 5 €
ABENDKASSE +2 €


*********************** VOLLSTÄNDIGES PROGRAMM *************

DURCHLAUFENDES PROGRAMM:

17:30h-21h, fabrik Studio 5, ständiger Einlass
ROLAND MUSS AUF KLO
Spielperformance von Martin Thiele (Potsdam/Berlin)
Ein Live-Computerspiel, ein Rätsel, das Du knacken kannst. Roland muss aufs Klo. Kombiniere richtig und hilf ihm die verschlossene Tür zu öffnen. Doch Vorsicht- die Zeit ist knapp.

17:30h-20:30h, Kunstraum Potsdam, ständiger Einlass
MAS O AMSER (OUT OF TIME)
Langzeitperformance von Good Cop Bad Cop (Wales)
Bei den walisischen Performancekünstlern der Gruppe „good cop bad cop“ verschwimmen die Grenze zwischen Spiel und Kampf. Sisyphus gleich stapeln sie stundenlang schwarze Boxen an immer wieder anderen Orten. Die Widersprüchlichkeit- und scheinbare Sinnlosigkeit dieses Spiels ist ebenso brutal wie auch berührend.
“…der volle Umfang menschlichen Existenzkampfes- gewaltig, mühsam, Schweiß treibend, an die Grenzen gehend.“ Jon Gower, Autor und Kulturjournalist

17:30h- 21:00h, fabrik Café, ständiger Einlass
TROCKENSITZEN - UN FAUX PAS DE DEUX
Langzeitperformance mit stummem Dialog von Paula E. Paul und Sirko Knüpfer (Potsdam/Berlin) und mit Michaela Winterstein und Michael Wenzlaff.

17:30h- 21:00h, fabrik Club, ständiger Einlass
BY-PRODUCT DO_IT_YOURSELF: Ein Micro-Attentat auf die Normalität
Interventionen von und mit Leslie Mannès, Manon Santkin und Jennifer Defays (Brüssel)
By-product verfremdet den Körper, so dezent, dass er verzerrt wird und neu zu entdecken ist. Es spielt mit Formen und Teilen des Körpers, seiner Materialität und seinem Volumen.
Mit dem Do-it-Yourself Kit kann jeder zu einem By-product werden. Haarwucherungen, verschiedene Körpererweiterungen und andere Manipulationen des Körpers erobern heimlich die Massen und verwandeln sie in eine Parade verkleideter Körper. Du erhältst ein Kistchen, das eine Gebrauchsanweisung enthält, ein Assesoir und ein Sticker, und Du bis ein By-product!

Dämmerung-23 h, Open Air Bühne, ständiger Einlass
ARCADIA
Interaktive Installation des Videospiels „Dance Dance Revolution“ von Lindy Annis (Berlin)
„Dance Dance Revolution“ spielt man zu zweit. Im Takt der ablaufenden Musik werden Pfeile am Bildschirm angezeigt und computeranimierte Figuren tanzen im farbenreichen Videobild einfache Schritte vor. Die Spieler stehen auf einer Tanzmatte, und müssen im richtigen Moment auf die entsprechenden Felder treten. Der beste Tänzer gewinnt!

EINMALIGE SHOWS:

18h, fabrik Saal
(UNENDLICH) < 100 (SHOWING)
Ein shifts Projekt von David Brandstätter und Malgven Gerbes (Berlin)
Ein Spiel, 8 Tänzer, Zahllose Neuanfänge, Das Publikum zählt, eine interaktive Installation in Bewegung.

19:30h und 20:15h, Studiohaus, Studio 2
" ...'TRAUTES SPIEL' "
Impro Session mit Britta Schönbrunn+ Sebastian Hilken (D), Biliana Voutchkova (BG), Johnathan Sheratte (GB)
Zwei Performer/ Tänzer, ein Cellist und eine Geigerin, Musik, Zeichnungen, Zuschauer, Wände, ein offenes Spiel der Ebenen und Elemente, eine Lust am Ausprobieren, am Reagieren, am Provozieren, am Kommunizieren, zwei Improsets, von jeweils etwa einer halben Stunde.

21h, fabrik Saal
THE MISSING DANCE No. 7
von Litó Walkey (Vancouver/Berlin)
Mit Tape ist auf der Bühne eine Spielfläche angezeichnet, innerhalb derer sich drei Menschen mit swingender Leichtigkeit wie zu einem freundschaftlichen Match begegnen. Es herrscht eine Lust am Zusammenspiel, am Vorspielen und Mitspielen. Tanz ist Kommunikation. Ein Tanz für zwei von dreien entwickelt.

21:45h, Studiohaus, Studio 2
UNITED STATES (SHOWING)
Von und mit Elpida Orfanidou (GR) und Hermann Heisig (Berlin)
UNITED STATES spielt mit möglichen Lesarten von Bewegung: Wann wird eine Bewegung als "abstrakt" oder "neutral" wahrgenommen und wann interpretiert man sie als Ausdruck einer Emotion?
In der Recherche zu UNITED STATES interessieren wir uns für die Konstruktion von Choreographien, die sich in Wellenbewegungen zwischen diesen Polen bewegen & dabei allerlei Zwischenräume ausloten.

22h, fabrik Club
SHORZ
Konzert mit Howard Katz (USA/D) und Matthias Herrmann (D)
Mit feiner Ironie, sprachlicher Treffsicherheit, Spürsinn für Komik und ungeheurem musikalischen Einfallsreichtum lassen Katz und Herrmann ein Panoptikum kleiner Szenen, Filmausschnitte, Filmideen vor unseren Augen entstehen. Sie zappen sich in ihrem Musikprogramm „Shorz“ durch verschiedene Filmgenres, von Horror- über den Gangsterfilm bis hin zur sozialkritischen Dokumentation.

23 Uhr, fabrik Café
Party mit DJ Baby Steinbutt

MäRZ | Fr 29. | 10:30 [Große Bühne]
Schulaufführung: EINE GESCHICHTE DER WELT Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
DENNIS DETER & LEA MARTINI (BERLIN)

MäRZ | Sa 30. | 18:00 [Große Bühne]  KARTEN
EINE GESCHICHTE DER WELT (URAUFFÜHRUNG) Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
DENNIS DETER & LEA MARTINI (BERLIN)

MäRZ | Sa 30. | 23:00 [fabrik Club]
DJ RENGO Party
Tanz in der fabrik
MäRZ | So 31.  MITMACHEN
contakids 4-6 Jahre Bewegung für Eltern und Kinder
mit Elisa Valo
MäRZ | So 31.  MITMACHEN
Contakids 2-4 Jahre Bewegung für Eltern und Kinder
mit Elisa Valo
MäRZ | So 31. | 16:00 [Große Bühne]  KARTEN
EINE GESCHICHTE DER WELT Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
DENNIS DETER & LEA MARTINI (BERLIN)

2019 | APRIL
APRIL | Fr 05.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
APRIL | Fr 05. | 10:30 [Große Bühne]
Schulaufführung: Shifting Perspective Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
Diego Tortelli (München)
APRIL | Fr 05. | 19:30 [Große Bühne]  KARTEN
Shifting Perspective Explore Dance / Tanz für junges Publikum
Diego Tortelli (München)
APRIL | Sa 06.  MITMACHEN
Tanz und Body-Mind centering - auf den körper hören Workshop....Fortsetzung
mit Odile Seitz
APRIL | Sa 06. | 16:00 [Treffpunktfreizeit Potsdam]
ONONON (Uraufführung) Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
Clément Layes (Berlin)
APRIL | Sa 06. | 19:30 [Große Bühne]  KARTEN
Shifting Perspective Explore Dance / Tanz für Junges Publikum
Diego Tortelli (München)
APRIL | Mi 10. | 18:00 [fabrik Cafe]
SWINGTEE After-Work-Spezial
mit Talea und Holger Niesel
APRIL | Fr 12. | 20:00 [Große Bühne]  KARTEN
Q3Ambientfest 2019 Musikfestival
A Boutique Music Festival curated by CEEYS
APRIL | Sa 13. | 19:00 [Große Bühne]  KARTEN
Q3Ambientfest 2019 Musikfestival
A Boutique Music Festival curated by CEEYS
APRIL | So 14. | 17:00 [Große Bühne]  KARTEN
Q3Ambientfest 2019 Musikfestival
A Boutique Music Festival curated by CEEYS
APRIL | Fr 26. | 21:00 [fabrik Cafe]
JAZZLAB - Delirium Konzert und Offene Bühne
feat. Delirium alias Menschenpest
APRIL | So 28.  MITMACHEN
contakids 4-6 Jahre Bewegung für Eltern und Kinder
mit Elisa Valo
APRIL | So 28.  MITMACHEN
Contakids 2-4 Jahre Bewegung für Eltern und Kinder
mit Elisa Valo
2019 | MAI
MAI | Fr 03.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
MAI | Sa 04.  MITMACHEN
Gyrokinesis Workshop
mit Andrea Krohn (BRA)
MAI | Mi 08. | 18:00 [fabrik Cafe]
SWINGTEE After-Work-Spezial
mit Talea und Holger Niesel
MAI | Fr 10. | 21:00 [fabrik Cafe]
JAZZLAB Konzert und Offene Bühne
Mit Nicolas Schulze
MAI | So 12.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO - Paradas und Pasadas Workshop
mit Sasa und Steven
MAI | So 12. | 18:00 [fabrik Cafe]
TANGO Café
Mit Steven und Antje
MAI | Di 14. | 19:30 [Hans-Otto-Theater / Großes Haus]  KARTEN
EröffNung der Potsdamer Tanztage: Das Triadische Ballett Potsdamer Tanztage
Bayerisches Junior Ballett München / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Mi 15. | 19:30 [fabrik große Bühne]  KARTEN
Formas Breves - erstaufführung der Neubearbeitung Potsdamer Tanztage
Lia Rodrigues (Rio de Janeiro) / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Mi 15. | 20:00 [Hans-Otto-Theater / Großes Haus]  KARTEN
Das Triadische Ballett Potsdamer Tanztage
Bayerisches Junior Ballett München / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Do 16. | 19:30 [Hans-Otto-Theater / Großes Haus]  KARTEN
Das Triadische Ballett Potsdamer Tanztage
Bayerisches Junior Ballett München / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Do 16. | 20:45 [fabrik große Bühne]  KARTEN
Formas Breves - Neubearbeitung Potsdamer Tanztage
Lia Rodrigues (Rio de Janeiro) / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Fr 17. | 20:00 [fabrik große Bühne]  KARTEN
HOW TO PROCEED - DEUTSCHLAND PREMIERE Potsdamer Tanztage
ZOO / Thomas Hauert (Brüssel)
MAI | Sa 18. | 19:30 [fabrik große Bühne]  KARTEN
HOW TO PROCEED Potsdamer Tanztage
ZOO / Thomas Hauert (Brüssel)
MAI | Sa 18. | 20:45 [T-Werk]  KARTEN
Demonstrate Restraint Potsdamer Tanztage
Yasmeen Godder (Tel Aviv - Jaffa)
MAI | So 19. | 16:00 [Waschhaus Arena]  KARTEN
Danse étoffée sur musique déguisée (5+) Potsdamer Tanztage
ZOO / Thomas Hauert (Brüssel) / 100 Jahre Bauhaus
MAI | So 19. | 19:30 [T-Werk]  KARTEN
Demonstrate Restraint Potsdamer Tanztage
Yasmeen Godder (Tel Aviv - Jaffa)
MAI | Mo 20. | 11:30 [Waschhaus Arena]  KARTEN
Danse étoffée sur musique déguisée (5+) Potsdamer Tanztage
ZOO / Thomas Hauert (Brüssel) / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Mo 20. | 19:30 [fabrik große Bühne]  KARTEN
Parades & Changes, Replay in Expansion Potsdamer Tanztage
Anna Halprin / Morton Subotnick / Anne Collod & guests (Paris/San Francisco) / 100 Jahre Bauhaus
MAI | Di 21. | 20:00 [T-Werk]  KARTEN
El Cuerpo Vacío - Europa premiere Potsdamer Tanztage
Shantí Vera / Cuatro X Cuatro (Chiapas/Mexiko)
MAI | Mi 22. | 19:30 [fabrik große Bühne]  KARTEN
Dance Clinic Potsdamer Tanztage
Choy Ka Fai (Singapur/Berlin)
MAI | Mi 22. | 21:00 [T-Werk]  KARTEN
El Cuerpo Vacío Potsdamer Tanztage
Shantí Vera / Cuatro X Cuatro (Chiapas/Mexiko)
MAI | Do 23. | 19:00 [Waschhaus Arena]  KARTEN
Lento e Largo - Deutschland Premiere Potsdamer Tanztage
Jonas&Lander (Lissabon)
MAI | Do 23. | 20:45 [fabrik große Bühne]  KARTEN
Dance Clinic Potsdamer Tanztage
Choy Ka Fai (Singapur/Berlin)
MAI | Fr 24. | 19:30 [Nikolaisaal]  KARTEN
Let Me Change Your Name Potsdamer Tanztage
Eun-Me Ahn (Seoul)
MAI | Fr 24. | 19:30 [T-Werk]  KARTEN
Running Piece - Deutschland Premiere Potsdamer Tanztage
Jacques Poulin-Denis / Grand Poney (Montréal)
MAI | Fr 24. | 21:00 [Waschhaus Arena]  KARTEN
Lento e Largo Potsdamer Tanztage
Jonas&Lander (Lissabon)
MAI | Sa 25. | 19:30 [T-Werk]  KARTEN
Running Piece Potsdamer Tanztage
Jacques Poulin-Denis / Grand Poney (Montréal)
MAI | Sa 25. | 20:00 [fabrik Potsdam]  KARTEN
Spring Potsdamer Tanztage
Gandini Juggling & Alexander Whitley (London)
MAI | So 26. | 16:00 [fabrik Potsdam]  KARTEN
Spring Potsdamer Tanztage
Gandini Juggling & Alexander Whitley (London)
2019 | JUNI
JUNI | Fr 07.  MITMACHEN
Pre-Festival Workshop Pfingst Jam 2019
mit Nicole Bindler
JUNI | Fr 07. bis Mo 10.  MITMACHEN
Pfingst Jam Potsdam 2019
mit Jasminka Stenz, Maria Rutanen, Jenny Döll, Maria Elste, Markus Hoft, Bernd Knappe/Nadja El Eid, Heike Kuhlmann, Jörg Gönner, Ali Schwartz, Elske Seidel, Kata Kovacs, Nicole Bindler, Liz Erber, u.v.a.
JUNI | Fr 07. bis Mo 10.  MITMACHEN
Pfingst Jam + Pre-Festival Workshop Pfingst Jam 2019
mit Jasminka Stenz, Maria Rutanen, Jenny Döll, Maria Elste, Markus Hoft, Bernd Knappe/Nadja El Eid, Heike Kuhlmann, Jörg Gönner, Ali Schwartz, Elske Seidel, Kata Kovacs, Nicole Bindler, Liz Erber, u.v.a.
JUNI | Fr 14.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
JUNI | Sa 15.  MITMACHEN
Gyrokinesis Workshop
mit Andrea Krohn (BRA)
JUNI | Sa 15. | 21:00 [Große Bühne]  KARTEN
GROSSER TANGOBALL mit Pablo Woiz & Milonga Roots Konzert
Anschliessend Milonga
JUNI | So 16. | 18:00 [fabrik Cafe]
SWINGTEE
mit Talea und Holger
JUNI | Fr 28. | 21:00 [fabrik Cafe]
JAZZLAB Konzert und Offene Bühne
Mit Nicolas Schulze
2019 | JULI
JULI | So 21. | 18:00 [fabrik Cafe]
SWINGTEE
mit Talea und Holger
2019 | AUGUST
AUGUST | So 11. | 18:00 [fabrik Cafe]
TANGO Café
Mit Steven und Antje
2019 | SEPTEMBER
SEPTEMBER | So 08. | 18:00 [fabrik Cafe]
TANGO Café
Mit Steven und Antje
2019 | OKTOBER
OKTOBER | Sa 26.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: die entdeckung der umwelt Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
OKTOBER | Sa 26. bis NOVEMBER | Sa 09.  MITMACHEN
Doppelpaket 26.10. + 09.11.: Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
2019 | NOVEMBER
NOVEMBER | Sa 09.  MITMACHEN
Gemeinsam Tanzen – gemeinsam Wachsen: die entdeckung der umwelt Workshopreihe für PädagogInnen
mit Odile Seitz
SBG Logo