SCHENKEN SIE TANZ!
Wertgutscheine
der fabrik für Kurse
und Aufführungen
online kaufen »
  English
fabrik Potsdam Logo
   ALLE VERANSTALTUNGEN    AUFFÜHRUNGEN    WORKSHOPS    MUSIK    CONTACT JAM
OKTOBER | Fr 28. | 20:00 , Große Bühne  KARTEN
FLUGMODUS - Termin am Freitag verschoben Tanz-Musik-Performance
Laura Heinecke & Company und Pulsar Trio
Bild: FLUGMODUS - Termin am Freitag verschoben
Leider wurde die Premiere aus gesundheitlichen Gründen auf Samstag den 29.10. 20h00 verschoben. Wir bitten Sie diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

********************

Spieldaten:
Sa 29. Oktober 20:00 (Premiere)
So 30. Oktober 16:00
Mo 31. Oktober 16:00

Drei Tänzer, drei Musiker, ein Piano, ein Schlagzeug und eine Sitar, dazwischen ist Raum für körperliche Entfaltung, exotische Melodien und gelbe Bälle. Zusammen mit Timothée Uehlinger, Yannis Karalis und der Band Pulsar Trio entwickelt Laura Heinecke das Stück „Flugmodus“, das in der fabrik Potsdam Premiere feiert. Im Stück treten pulsierende Sounds und jazzige Melodien in ein symbiotisches Zusammenspiel mit zeitgenössischem Tanz. Die Bewegungen werden von der Musik angestoßen, entstehen aus einer inneren Empfindung heraus und entfalten sich organisch im Raum. Als Thema dient die Wechselwirkung zwischen analog und digital. Virtuelle Eindrücke prasseln täglich auf einen ein und man wandelt durch einen Strom aus Informationen. Wie leicht kann man sich in der vernetzten Welt verlieren, ohne ein konkretes Ziel zu erreichen? Laura Heinecke hat sich entschieden, auf Flugmodus zu stellen und sich auf den Körper und den Augenblick zu fokussieren. Die Instrumente auf der Bühne wechseln ebenfalls zwischen digitaler und analoger Variante. Klangteppiche entstehen, verbinden und lösen sich, lassen auch mal die Stille weilen und schweben zwischen den Welten. Daraus ist ein sinnliches, dynamisches Stück zwischen Musik, Tanz und Jonglage entstanden, das die Lebendigkeit des Moments und die Freude an körperlichen Rhythmen feiert.

Laura Heinecke & Company

Bewegung und Tanz ziehen sich wie ein roter Faden durch Laura Heineckes Leben. Mit vier Jahren hat die Potsdamerin mit Geräteturnen angefangen. Sie besuchte eine Sportklasse und absolvierte später eine Tanzausbildung an der TIP Schule für Tanz, Improvisation und Performance, deren Fokus auf zeitgenössischen Techniken, Improvisation und Performance liegt. Brüssel als Treffpunkt der europäischen Tanzszene war eine inspirierende Zwischenstation, wo sie in verschiedenen Produktionen performte und mit internationalen Künstlern wie zum Beispiel Blake Nellis (USA) zusammen arbeitete. 2011 kam sie dann nach Potsdam zurück. Die Choreografie „Calling – ein getanzter Liederabend“ wurde mit Arne Assmann 2012 uraufgeführt, ein weiteres Stück „Invisible Roads“ hatte 2013 in der fabrik Premiere. Außerdem kuratiert sie mit das Workshop-Programm der Potsdamer Tanztage. Eine starke Verbindung zwischen Musik und Tanz ist das Fundament ihrer Stücke. Letztes Jahr erhielt sie den Brandenburgischen Kunstförderpreis. Das damit verbundene Preisgeld investierte Laura Heinecke in ihr neues Stück „Flugmodus“, das ein Gemeinschaftswerk mit der Band Pulsar Trio ist.

Pulsar Trio

Eine treibende Kraft und ein außergewöhnlicher Sound verbinden die drei Künstler von Pulsar Trio: Beate Wein am Piano und Bassnovation, Aaron Christ am Schlagzeug und Matyas Wolter an der Sitar und Surbahar. Aus purer Neugierde heraus haben sie sich vor neun Jahren in Potsdam zusammengefunden und mit den verschiedenen Klangqualitäten improvisiert. Was dabei herauskommt, ist mitreißend pulsierender Jazz, der sich schon fast körperlich im Raum entfaltet und die Zuhörer umhüllt. Ihr Debütalbum „Erkelparka Suit“, mit dem sie durch Dänemark, England, Deutschland, Tschechien und Österreich tourten, erschien 2012. Zwei Jahre später gewann das Dreiergestirn im Global Musik Contest die CREOLE. 2016 erschien ihr nächstes Album „Cäthes Traum“, das mit Ida Altman in den Gerve Studios in Berlin aufgenommen wurde. Pulsar Trio trat mitunter bei den Leverkusener Jazztagen, der Fusion, beim Masalafestival, dem Bayrischen Jazzweekend sowie dem Glastonbury festival of contemporary perfromance arts in England auf. Mit Laura Heinecke & Company geht die Band noch einen Schritt weiter und verwebt Musik und Tanz in eine symbiotische Verbindung. Dafür wurden eigens neue Variationen entwickelt.

EINTRITT
Vorverkauf: 15 € / tanzcard 13 € / erm. 11 € / bis 19 Jahre 5 €
Abendkasse: 17 € / tanzcard 15 € / erm. 13 € / bis 19 Jahre 7 €
  Karten kaufen

Künstlerische Leitung: Laura Heinecke
Choreographic Adviser: Tim Behren
Tanz: Yannis Karalis, Laura Heinecke
Tanz und Jonglage: Timothée Uehlinger
Piano: Beate Wein
Schlagzeug: Aaron Christ
Sitar und Surbahar: Matyas Wolter
Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, der Landeshauptstadt Potsdam und der Stadt Freiburg.

Dauer: ca. 60 Minuten

Weitere Infos:
www.pulsartrio.de
lauraheinecke.blogspot.de
JUNI | Fr 02.  MITMACHEN
PRE-FESTIVAL WORKSHOP: Leaving Verticality Pfingst Jam 2017
mit Elske Seidel
JUNI | Fr 02. bis Mo 05.  MITMACHEN
PFINGST JAM POTSDAM 2017
mit Esther Berias, Nadja El Eid, Maria Elste, Liz Erber, Marielle Gercke, Markus Hoft, Bernd Knappe, Heike Kuhlmann, Heike Pourian, Barbara Pfundt, Elske Seidel, Nadja Schwarzenbach, Simon Wenger, u.v.a.
JUNI | Fr 02. bis Mo 05.  MITMACHEN
Pfingst Jam + PRE-FEstival WORKSHOP Pfingst Jam 2017
mit
JUNI | Fr 09. | 21:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN - LATE NIGHT TALES Musik
DJ Set
JUNI | Sa 10. | 21:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN - MAGGIE´S FARM UNPLUGGED Konzert
Titel der Rockgeschichte unplugged
JUNI | So 11.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO "Milongabaukasten" Workshop
mit Sasa und Ultimo Guapo
JUNI | So 11. | 18:00 [fabrik Café]
TANGO Café
Mit Steven und Antje
JUNI | Fr 16.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
JUNI | Sa 17.
Sadhana-Morgenyoga Workshop
mit Nina Pellegrino
JUNI | So 18. | 18:00 [fabrik Café]
SWINGTEE
mit Talea und Holger
JUNI | Do 22. | 10:00 [Große Bühne]
PREMIERE: EINE KLEINE ZAUBERFLÖTE Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
FEUER, WASSER UND KLARINETTEN: MOZART-OPER FÜR KINDER
JUNI | Fr 23. | 10:00 [Große Bühne]
EINE KLEINE ZAUBERFLÖTE Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
FEUER, WASSER UND KLARINETTEN: MOZART-OPER FÜR KINDER
JUNI | Sa 24.  MITMACHEN
Tanz und Body-Mind Centering - mit leichtigkeit in die aufrichtung Workshop
mit Odile Seitz
JUNI | Sa 24. | 16:00 [Große Bühne]
EINE KLEINE ZAUBERFLÖTE Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
FEUER, WASSER UND KLARINETTEN: MOZART-OPER FÜR KINDER
JUNI | Sa 24. | 23:00 [fabrik Club]
DJ RENGO Party
Tanz in der fabrik
JUNI | So 25. | 11:00 [Große Bühne]
EINE KLEINE ZAUBERFLÖTE Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
FEUER, WASSER UND KLARINETTEN: MOZART-OPER FÜR KINDER
JUNI | Fr 30. | 20:00 [Große Bühne]  KARTEN
DAS SOZIUM (Arbeitstitel) Jugendtheater
Theatergruppe Tarántula - Premiere
2017 | JULI
JULI | Sa 01. | 20:00 [Große Bühne]  KARTEN
DAS SOZIUM (Arbeitstitel) Jugendtheater
Theatergruppe Tarántula - Premiere
JULI | So 02. | 16:00 [Große Bühne]  KARTEN
DAS SOZIUM (Arbeitstitel) Jugendtheater
Theatergruppe Tarántula - Premiere
JULI | So 09.  MITMACHEN
TANGO ARGENTINO "CADENAS II" Workshop
mit Antje Bauer und Sasa Ranke
JULI | So 09. | 18:00 [fabrik Café]  KARTEN
TANGO Café
Mit Steven und Antje
JULI | Fr 14.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
JULI | Sa 15.
Sadhana-Morgenyoga Workshop
mit Nina Pellegrino
JULI | Sa 15. | 14:30 [Große Bühne]
Karneval der Tiere (5+) Stadt für eine Nacht
Barbora Látalová & col. (Prag)
JULI | Sa 15. | 15:00 [fabrik Studiohaus]
STUDIOHAUS: TAG DER OFFENEN TÜR Stadt für eine Nacht
Tanzkurse, Showings, Workshops
JULI | Sa 15. | 16:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN EXTRA - BALDABIOU Stadt für eine Nacht
JULI | Sa 15. | 18:00 [Große Bühne]
FAUNA Stadt für eine Nacht
Internationaler Zeitgenössischer Circus
JULI | Sa 15. | 19:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN EXTRA - PortOSOL Stadt für eine Nacht
JULI | Sa 15. | 20:30 [Große Bühne]
POP UP Stadt für eine Nacht
Tanz, Circus, Performances
JULI | Sa 15. | 22:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN EXTRA - Captain Credible Stadt für eine Nacht
JULI | So 16. | 00:00 [fabrik Garten]
Analog Agenda (supdub records) - Electronic beats/Techhouse Stadt für eine Nacht
JULI | So 16.  MITMACHEN
Sadhana-Morgenyoga-Spezial zur Stadt für eine nacht Workshop
mit Nina Pellegrino
JULI | So 16.
TAG DER OFFENEN TÜR: QI GONG FÜR FAMILIE (AB 7 JAHRE) Stadt für eine Nacht
mit
JULI | So 16. | 10:00 [fabrik Studiohaus]
Tag der offenen Tür: Märchenkoffer für Familie (ab 4 Jahre) Stadt für eine Nacht
Mit Lola und Yvonne
JULI | So 16. | 13:00 [Große Bühne]
Karneval der Tiere (5+) Stadt für eine Nacht
Barbora Látalová & col. (Prag)
JULI | So 16. | 18:00 [fabrik Café]
SWINGTEE
mit Talea und Holger
JULI | Fr 21. | 20:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN - THE SOUNDTRACK OF ZO
JULI | Mo 24. bis Fr 28.
WHATSART - WORKSHOPWOCHE SCHIFFBAUERGASSE Sommer-Workshops für Jugendliche
mit Nora Raetsch, Janina Sasse, Christian Lukas Schapp, Selina Menzel, Austin Fagan, Citlali Huezo Sánchez, SVB 03, Alessandro Di Sazio, Michael Lüder-Malik
2017 | AUGUST
AUGUST | Fr 25. | 20:00 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN - LITTLE MISS CAN´T BE WRONG
2017 | SEPTEMBER
SEPTEMBER | Fr 01. | 21:30 [fabrik Garten]
SOUND(G)ARTEN - SOUL FELLOWS
SEPTEMBER | Fr 08.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
2017 | OKTOBER
OKTOBER | Fr 13.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
2017 | NOVEMBER
NOVEMBER | Fr 10.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
2017 | DEZEMBER
DEZEMBER | Fr 01.  MITMACHEN
Offene Wave – Die 5 Rhythmen Workshop
mit Marika Heinemann
SBG Logo